1997 - 2017
20-jährige BESTEHEN

2005


Hier sind sie richtig
(La bonne adresse)

Marc Camoletti

Deutsch von Gerald und Uta Szyszkowitz
Aufführungsrechte:
Thomas Sessler Verlag Wien bzw. dtver Weinheim

Bühnenbild:

Der Salon von Georgette Brisedeau. Ein Sofa, ein Tisch, Sessel, Stühle, ein Telefon. Rechts vorne zwei Türen zu den Zimmern von Jacqueline und Berthe,links vorne zwei Türen zu den Zimmern von Georgette und Janine. Im Hintergrund zwei Stufen. Sie führen zur Küchentür hinten rechts und zur Vorzimmertür hinten Mitte.Hinten links ein Fenster Klavierspiel.

Inhalt:
Georgette, eine ältere Wohnungsbesitzerin, lebt mit Berthe, ihrer Haushälterin, und ihren zwei Untermieterinnen Jacqueline und Janine unter einem Dach. Jacqueline, eine Malerin, braucht ein männliches Aktmodell zur Fertigstellung eines Gemäldes für einen Wettbewerb zum Thema „Festmahl bei Spartakus“. Janine, eine Musiklehrerin, sucht Schüler für Klavierstunden. Georgette hält es mit zwei Künstlerinnen als Untermieter nicht mehr aus und will einen neuen Mieter, während Berthe auf der Suche ist nach einem Ehemann. Aus diesen verschiedenen Anlässen geben sie unabhängig voneinander Inserate auf.

Der einzige Haken:
alle wohnen im gleichen Appartement und schon läutet die Türglocke, „Hier sind sie richtig!“. Natürlich folgen jede Menge Verwechslungen und Missverstände und jeder gerät an den jeweils Falschen.