Leinestern 2017

Der Leinestern ist eine besondere Ehrung für Freiwillige:

Er ist der „Oskar“ des Ehrenamts

HAZ | Di 13. 06. 2017 | Seit 20 Jahren Theater mit Leidenschaft

Seine Liebe zum Theater entdeckte Peter Gärtner bereits in der neunten Klasse. Damals spielte er im Schultheater mit, später in einer Studentengruppe während seines Grafik- und Designstudiums. Als es ihn aus beruflichen Gründen nach Hannover verschlug, gründete er vor genau 20 Jahren ehrenamtlich das Theater Südstädter-Komöd’chen. Dort führt er seitdem nicht nur Regie und erstellt Werbeflyer, sondern entwirft auch das Bühnenbild. Berufliche Stationen in einer Tischlerei und einem Malerbetrieb kommen ihm dabei zugute. Gärtner möchte seinen Figuren Leben einhauchen. „Die Besucher sollen abschalten können und lachen“, sagt der 58-Jährige. Jedes Jahr schlägt er drei Stücke vor, von denen sein Team eins auswählt, das dann nach etwa 30 Probenterminen auf die Bühne gebracht wird. Gerne schreibt er Stücke um und passt sie an hannoversche Gegebenheiten an – in der Regel komödiantisch, doch auch ernste Themen treiben ihn um.
Vor zwei Jahren inszenierte er ein von ihm selbst geschriebenes Stück zum Thema Altersarmut – gespielt von Laienschauspielern einer Seniorengruppe. Warum er das macht? „Theater ist meine absolute Leidenschaft“, sagt Gärtner.reu HAZ


Hannover 23. 09. 2017
Peter Gärtner erhält in der Kategorie 2: Kunst & Kultur, den 2. Preis.

Leinestern 2017 Kategorie 2: Kunst & Kultur | 2. Preis für Theatermacher Peter Gärtner

Theaterleiter und Regisseur war hocherfreut: "Genau die goldene Mitte erhalten. Silber zu bekommen ist doch auch eine lobenswerte Anerkennung für die vielen Jahre Engagement im kulturellen Bereich"

Der LEINESTERN - Hannoverscher Anerkennungspreis für Freiwillige -
- Eine Initiative vom Freiwilligenzentrum Hannover e.V. -
- der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover -

Hannover im Juni 2017

Hallo Ihr Lieben, Freunde und Bekannte,

Meine Bewerbung für unseren langjährigen "Theatermacher und Regisseur" Peter Gärtner hatte Erfolg. Er zählt zu den nominierten im Bereich "Kultur"! Am Mi 14. 06. 2017 wurden die Nominierten in einem Artikel der HAZ vorgestellt. (nebenstehend der originale Presseartikel) Nun wünsche ich ihm viel Glück, mit sehr viel Zuspruch und AnruferInnen!!! Das seine langjährige kulturelle Arbeit und ebenso sein ehrenamtliches Engagement gewürdigt wird! Wer einen Account bei der HAZ hat, kann sich den Originalartikel auch downloaden.

Die Bekanntgabe und Preisverleihung der Gewinner
findet mit geladenen Gästen dann am 23. September 2017 statt.

Viele Grüße
Ihr & Euer
Rolf Ohlendorf

Hannoversches Show Ensemble e. V.
Theater Südstädter Komöd‘chen e. V.